Die Franzosen setzten der wilden Existenz des Freistaats Flaschenhals ein Ende, Samuel Colt erfand den Percussionsrevolver und Karl May feiert Geburtstag - am 25. Februar.

Die Alliierten teilten nach dem Ersten Weltkrieg Deutschland in Besatzungszonen auf. Ihre Einflusszonen waren kreisrund und durften sich nicht berühren. Das hatte zur Folge, dass im Rheinland ein Gebiet entstand, das weder von der einen noch von der anderen Besatzungsmacht verwaltet wurde. Der Freistaat Flaschenhals war geboren. Frankreich, die benachbarte Besatzungsmacht, missgönnte der Enklave den wilden Schwarzhandel mit Hochprozentigem, marschierte am 25. Februar 1923 ein und setzte dem Freistaat ein Ende.

Rauchende Colts

Samuel Colt erfand den Percussionsrevolver, die erste funktionierende Feuerwaffe mit Drehzylinder. Am 25. Februar 1836 erhielt er das Patent für seine Konstruktion. Dem Revolver gab er stolz seinen Nachnamen.

Winnetou und Co

Karl May hatte eine wilde Phantasie über das Leben im Wilden Westen. Kleine und große Jungs lesen seine Bücher bis heute. Geld verdiente Karl May auch mit erfundenen Zeitungsnachrichten und kleineren Delikten, was ihn öfter hinter Gitter brachte. Der 25. Februar 1842 war der Geburtstag des Schriftstellers.