Am 6. Januar 1941 skizziert der US-Präsident Franklin D. Roosevelt die "Vier Freiheiten" auf denen die Nachkriegsordnung begründet sein soll.

Vor 74 Jahren tritt Präsident Roosevelt vor den Kongress und setzt zum Rundumschlag über die Freiheit(en) an. Die Rede wird oft als Begründung für die Beteiligung der USA am zweiten Weltkrieg gedeutet.

Symbole für Freiheit gibt es ja inzwischen viele. Rollschuhe zum Beispiel! Schon am 6. Januar 1863 erhält der Amerikaner James L. Pimpton das Patent für die schwungvolle Besohlung.