• Abonnieren
  • Spotify
  • iTunes
  • Google
Die Farbe Rot verbinden wir mit Liebe, aber auch mit Ärger.

Und das ist überall auf der Welt ähnlich. Forschende aus verschiedenen Ländern, unter anderem der Johannes Gutenberg-Uni Mainz, haben tausende Menschen in 30 Ländern befragt zu ihren Gefühlen bei bestimmten Farben. Nach eigenen Angaben war das die größte Vergleichstudie bisher zum Thema.

Heraus kam, dass die Leute überall fast dasselbe assoziieren. Es gab nur wenige deutliche Unterschiede. So wird in Griechenland zum Beispiel Lila stärker als anderswo mit Trauer verbunden. Die Farbforschenden erklären das mit einer Tradition aus der griechisch-orthodoxen Kirche. Und Gelb war in Ländern mit wenig Sonnenschein öfter mit Freude verbunden als in Ländern mit viel Sonnenschein. Am wenigsten Emotionen bei allen Befragten löste übrigens die Farbe Braun aus.

Warum alle Menschen ähnlich auf Farben reagieren, konnten die Mainzer Forschenden noch nicht komplett aufklären. Sie halten das für faszinierend, weil viele Faktoren wirken müssten, wie etwa Sprache, Kultur, Klima und die Entwicklungsgeschichte.