• Abonnieren
  • Spotify
  • iTunes
  • Google

Das schönste Singvogel-Männchen gewinnt den Konkurrenzkampf ums Weibchen.

Ein britisches Forschungsteam sagt, dass dieses bisherige Verständnis von der Paarung der Singvögel zu kurz greift. Männliche Singvögel müssten nicht nur schön bunt sein, sondern auch langlebige Spermien haben, um nach der Paarung ihre Gene weiterzugeben. Denn wenn ein Weibchen sich mit mehreren Männchen paart, müssen die Spermien so lange beim Weibchen überdauern, bis ein Ei zur Befruchtung fertig ist.

Die Forschenden haben Daten über das männliche Gefieder mit Daten über die Form ihrer Spermien für fast 280 Singvogel-Arten kombiniert. Dabei kam raus, dass Männchen mit einem aufwändigen und bunten Gefieder auch langlebige Spermien hatten. Fazit der Forschenden ist, dass es bei den Männchen aufs Gesamtpaket ankommt - nicht nur auf die Optik.