Umfrage

"Na Kleiner" - mehr als jeder Dritte redet mit seinem Auto

Na Kleiner, wie geht es dir heute?

Das ist offenbar für viele Autofahrer eine ganz normale Frage, wenn sie morgens zu ihrem Auto kommen. Einer Umfrage des Marktforschungsinstituts Innofact zufolge reden fast 40 Prozent der Autohalter mit ihrem Vehikel. Jeder Dritte gibt dem Auto einen Namen. Bei den Unter-30-Jährigen geben sogar 90 Prozent an, dass ihr Auto für sie mehr ist als nur ein Stück Blech. Sehr interessant: 39 Prozent der befragten Autohalter finden, dass ihr Auto ein guter Zuhörer ist. Dann ist auch klar, warum etwa genau so viele Trennungsschmerz empfinden, wenn sie sich von ihrem Auto trennen.