Innerhalb von zwei Jahren hat 2Seiten drei Veröffentlichungen an den Start gebracht: "58 Gründe, "Bipolar Express" und "58 Gründe mehr". Und der Rapper aus dem Ruhrgebiet hat aber schon das nächste Album in der Pipeline. Vorher schaut er mit seinem neuen Mixtape "58 Gründe mehr" bei Green goes Black vorbei und hat seinen musikalischen Partner mit im Schlepptau.

Das nächste Kapitel im Fünfachter Kosmos wird durch das neue 2Seiten-Mixtape "58 Gründe mehr" geschrieben. Diesmal hat sich 2Seiten für die musikalische Unterstützung des Nachfolgers von "58 Gründe" den Mülheimer Produzenten Yo Scheppert an seine Seite geholt. Mit Yo hat 2Seiten dann auch nur einem einzigen Produzenten vertraut. Bisher war er auf seinen Veröffentlichungen immer mit mehreren Produzenten am Werk. Aber wie zwei zueinander gehörende Puzzleteile, haben sich die beiden Künstler gefunden und im Studio elf Songs produziert.

Finest Lakmann, Lazy Lu und Johnny Rakete sind dabei

Auf den elf Songs finden sich einige hochkarätige und interessante Gäste. Wittens Finest Lakmann gibt sich die Ehre. Neben Lazy Lu und Sola Plexus, sind auch Johnny Rakete und Buddi mit am Start. Außerdem: Ruhrpott-Legende Ercandize, und auch Absztrakkt gibt ein paar Rhymes zum Besten.

2Seiten und sein musikalischer Partner Yo Scheppert schauen samt neuem Mixtape "58 Gründe mehr" bei Green goes Black vorbei, wundern sich über Vergleiche mit Max Herre, erzählen von ihrer Zusammenarbeit in der Vergangenheit und in der Zukunft, und freuen sich schon auf ihren ersten Besuch beim größten HipHop-Festival Deutschlands.

Sonst so bei Green Goes Black

Außerdem hat Green goes Black neue Musik von Rapper Big Pooh, Headtrick, ChillxWill, E-40, Gramatik, Cool Nutz, und dazu gibt es einen Mix aus Songs vom neuen Produzentenalbum des Österreicher Flip. Der Texta-MC und DJ hat mit "Reflections" ein Soloalbum abgeliefert, auf dem er seine Beats mit ausgewählten US-MCs präsentiert.