Anaïs Cosneau und Maya Miteva haben den Happy Immo Club gegründet, um Wissen an Frauen zu vermitteln, wie sie Geld in eine Immobilie investieren können. Die beiden finden, dass Frauen oft viel zu zögerlich sind, wenn es darum geht, Schulden aufzunehmen.

Anaïs Cosneau und Maya Miteva kennen sich gut aus in der Immobilienbranche. Die beiden sind der Meinung, dass Wohnungen und Häuser nach wie vor eine sehr gute Investition sind. Und dass es sich lohnt, schon in jungen Jahren – etwa mit Anfang 20 – eine Wohnung zu kaufen. Rund zehntausend Euro Startkapital würden bereits reichen. "Wenn die Wohnung abgezahlt ist, nach 30 Jahren, dann ist man 50, und daran kann man einfach die Miete für sich nutzen – als zusätzliches Einkommen oder als Zusatzrente oder wie auch immer. Das ist so ein bisschen die Idee, die wir propagieren wollen", sagt Anaïs Cosneau.

"Es gibt den Glaubenssatz 'Finanzen, sind Männersache', und das wollen wir verändern – vor allem durch Immobilieninvestments. Weil, da kennen wir uns wirklich gut aus."
Maya Miteva, Immobilien-Expertin

Maya Miteva sagt, es gebe diesen festsitzenden Glaubenssatz, dass Finanzen Männersache seien. Und genau das wollen die beiden ändern.

Maya ist in Bulgarien aufgewachsen. Später hat sie in den USA Wirtschaft und Germanistik studiert. Sie arbeitet für den deutschen Zweig eines israelischen Unternehmens und ist dort Managerin für Immobilienentwicklung. Ihr Mann hat ihr vor einigen Jahren das Startkapital für ihre erste kleine Wohnung zur Verfügung gestellt.

Frauen fehlt oft der Mut

Anaïs Cosneau hat Architektur studiert und anschließend noch ein Studium der Immobilienwirtschaft drangehängt. Später hat sie große Immobilienprojekte für ein Unternehmen geleitet – bis sie sich selbständig gemacht hat. Sie wohnt in Berlin und ist Mutter von drei kleinen Kindern. Anaïs sagt, Frauen fehle einerseits oft der Mut, einfach mal Geld in die Hand zu nehmen und es in eine Immobilie zu investieren. Andererseits würden sie sich im Leben zunächst eher Gedanken über andere Themen machen – Finanzen und Investment stünden da hinten an.

"Ich glaube, Frauen haben zunächst andere Themen, bevor sie darüber nachdenken: 'Was mache ich mit meinem Geld?'"
Anaïs Cosneau, Immobilien-Expertin

Wenn ihr mehr darüber wissen wollt, wie Anaïs und Maya sich kennengelernt haben, wie sie selber in erste Immobilien investiert haben und wie sie ihr Wissen weitergeben, dann hört euch das gesamte Audio an.