Arthur Harris war im 2. Weltkrieg Oberbefehlshaber des britischen Royal Air Force Bomber Command - und mitverantwortlich für die Flächenbombardements in Lübeck, Rostock und Köln. Sein Ziel: Deutschland in die Kapitulation bomben.

Bei den Bombardements im 2. Weltkrieg gab es nur zwei Möglichkeiten:

  1. Ganz gezielt wichtige Ziele ins Visier nehmen, um den Gegner zu schwächen: Verteidigungsanlagen, Kraftwerke, Fabriken
  2. Menschen bombardieren. Solche Flächenbombardements zielen auf die Arbeitskräfte und auf den Durchhaltewillen der Menschen.

Einer, der diese letzte Variante der Bombardierung, die "moral bombings" am meisten befürwortet hat, war Arthur Harris. Er kam am 13. April 1893 im britischen Cheltenham zur Welt. Seinen Dienst als Oberbefehlshaber des Royal Air Force Bomber Command trat er im Februar 1942 an, als die britische Regierung einen Strategiewechsel anordnete: Weg von gezielten Luftschlägen, die nur selten erfolgreich waren, und hin zum Flächenbombardement.

Hitler macht es vor

Das Vorbild für diese Form des Bombardements war die Angriffe der Deutschen auf englische Städte kurz nach Kriegsbeginn: London, Birmingham, Coventry und viele andere. Es waren die ersten Angriffe in der Geschichte, bei denen wahllos alles plattgemacht wurde, was am Boden stand. Munitionslager, Wohnhäuser - egal, Hauptsache zerstört.

Mit Bomben den Krieg gewinnen

Arthur Harris hat diese Angriffe ganz genau studiert. Er wollte wissen: Wie konnten die deutschen Flieger so tief in den englischen Luftraum eindringen? Wie fanden sie ihre Ziele? Welche Bomben verwendeten sie?

"There are a lot of people who say that bombing can never win a war. Well, my answer to that is that it has never been tried yet."
Arthur Harris

Kein Denkmal für Arthur Harris

Die Verluste und Toten waren für Arthur Harris ein notwendiges Übel. Im Herbst 1943 plante er eine Großoffensive auf Berlin. Er wollte den Willen der Deutschen brechen und sie in die Kapitulation zwingen. Aber seine Rechnung ging nicht auf: Berlin hat nicht sofort gebrannt, sondern wurde nur stückweise in Schutt und Asche gelegt. Hitler kapitulierte nicht bis zum 1. April 1944. Der Krieg ging noch ein ganzes Jahr weiter - und die Flächenbombardements gerieten immer mehr in Misskredit.

Als Churchill, der die Flächenbombardements selbst angeordnet hatte, seine Siegesrede hielt, erwähnte er Arthur Harris und das Bomberkommando mit keinem Wort.

Mehr über Arthur Harris im Netz: