Die Festival-Saison ist leider vorbei... - macht aber nichts, denn unsere Konzertreihe "Auf der Bühne" geht weiter! Am 15. Oktober kommen zwei spannende Newcomer-Bands in unseren Kammermusiksaal und spielen Songs von ihren Debütalben - oder dem Songmaterial, das noch zum Debütalbum werden soll. Tickets verschenken wir ab sofort mehrmals täglich im Programm von Deutschlandfunk Nova.

Die Geschichte der Kölner Band Bergfilm ist eine Mischung aus langem Anlauf und spontaner Explosion. Hobbymäßig hatten sich Sänger Arthur Lingk und Bassist Marian Schütt im Indie-Rock ausprobiert. 

Der entscheidende Spin kam vor vier Jahren durch Sound-Frickler Christoph Franke und den Allgäuer Manuel Rädler, der ebenfalls auf Synthies steht und große Sympathien für die Band Metronomy hat. 

Mit den sphärischen Synthieklängen und den tanzbaren Beats öffnen Bergfilm eine akustische Tür zu Clubnächten in den 1980ern. 

Debutalbum "Constants" von Bergfilm 

Eine der Konstanten ist die einprägsame Stimme von Sänger Arthur Lingk, getragen von Beats und Grooves, die durch einen minimalistischen 80er-Jahre-Filter laufen. Auf Computer und Sequencer verzichtet Bergfilm dabei konsequent.

Kellerkinder erobern Europa

Auch die Giant Rooks aus Hamm spielen auf der Bühne alles komplett selbst und setzen mit ihrer Musik sogar noch ein Jahrzehnt früher an - in den 1970ern. Bis heute proben die fünf Musiker im elterlichen Keller des Gitarristen und haben es damit bislang auf zwei EPs gebracht. Konzerte spielen sie mittlerweile von Glasgow bis Prag.

Der eigenen Vision treu geblieben

Sich die Zeit mit Cover-Songs zu vertreiben, wäre für sie nie infrage gekommen. Dann doch lieber geduldig bleiben und sich mit selbst komponierten Fragmenten zufriedengeben. 

Experimentelle Songstrukturen gepaart mit eingängigen Melodien fügen sich zum wiedererkennbaren Stil der Giant Rooks zusammen - sie nennen es Art-Pop. Die so entstanden Songs, verhalfen ihnen ins Vorprogramm von Bands wie Kraftklub und The Temper Trap. Vor ihrer Herbst-Tour mit den Mighty Oaks, kommen die Giant Rooks zu uns auf die Bühne.

Seid dabei!

Wir freuen uns drauf, euch in unserem Kölner Funkhaus zu sehen - 250 Tickets liegen für euch bereit. Was ihr tun müsst: Hört unser Programm - bis zum 15. Oktober schenken wir euch und einer Begleitung mehrmals am Tag Tickets für diesen besonderen Abend.