Maui ist Deutscher. Marjo ist Französin. Die beiden sehen sich zum ersten Mal vor einer Bar in Südfrankreich. Seitdem sind die beiden zusammen und leben ein Leben, das sie sich vorher nie vorstellen konnten.

Maui wollte immer nach Brasilien gehen, er hat Portugiesisch studiert und als er vor sieben Jahren in Frankreich Urlaub gemacht hat, war sein Plan eigentlich, danach einen lukrativen Job als Dolmetscher anzunehmen.

Vorher hat Maui noch Urlaub gemacht, ist zur Surfweltmeisterschaft nach Hossegor gefahren. Abends geht er mit Kumpels aus, Maui trinkt nicht, weil er fahren muss. Dann sieht er sie.

"Da stand sie dann auf einmal mit ein paar Freundinnen und dann habe ich meinen Blick da überhaupt nicht mehr weg bekommen. Und ja, das war wirklich ein Moment und ich wusste in dem Moment, dass es ein Moment war."
Maui über die Situation als er Marjo zum ersten Mal sieht

Liebe auf den ersten Blick

Maui spricht Marjo an und tritt erstmal in ein Fettnäpfchen, als er fragt, ob sie Engländerin ist. Dann geht Marjo in eine andere Bar. Die beiden sehen sich zufällig wieder. Und weil Maui die Frau so toll findet, küsst er sie einfach.

"Und dann habe ich sie einfach abgeknutscht."
Maui

Wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute...

Seitdem sind Marjo und Maui ein Paar. Marjo ist vor sieben Jahren zu Maui nach Köln gezogen. Sie hat eine Festanstellung in Frankreich ausgeschlagen, Deutsch gelernt und einen Job in Köln als Designerin angenommen. Irgendwann heiraten die beiden, machen eine Hochzeitsreise nach Kalifornien. Dann beginnen sie ein neues Leben in Südfrankreich - zusammen. Bekommen ein Kind und bauen ein Haus.

"Dann haben wir ein Haus gesucht, ein Haus gekauft und ein Kind gemacht."
Marjo