Mit manchen Games kann man Tage oder sogar Wochen verbringen. Es gibt aber auch kurze Games, die in zwei bis drei Stunden durchgespielt werden können. Und so ein kurzes Game bedeutet nicht, dass es weniger Spaß bringt.

"Life is Strange 2" zum Beispiel ist ein Spiel mit fünf kurzen Episoden, die in mehrmonatigen Abständen erschienen sind. Jetzt findet die Geschichte mit der fünften und letzten Episode ihren Abschluss. Wer sich ein wenig beeilt, kann die Geschichte von einer Episode locker in zwei bis drei Stunden durchspielen.

Episoden-Spiele funktionieren wie TV-Serie

Gudrun Hoffmann-Schönborn ist Community-Managerin für eine Spielefirma und weiß gut, was Spielerinnen und Spieler mögen. Sie sagt, dass es viel Platz für kürzere und auch ganz kurze Spiele gibt.

"Ich finde, das ist ein super Konzept. Ich mag ja auch Episoden bei Serien, und so kann man sich dann quasi durch die Episoden hangeln. Ich habe trotzdem das Gefühl, etwas durchgespielt zu haben, weil man halt zum Ende oder zum vorläufigen Ende kommt."
Gudrun Hoffmann-Schönborn, Community-Managerin

Wenn ein Spiel gut erzählt ist, funktioniert es wie eine spannende TV-Serie. Brooke Maggs ist Spieleentwicklerin aus Australien und findet, dass kurze Games durchaus Vorteile haben.

"Wenn man am Abend von der Arbeit nach Hause kommt, kann man ein Spiel innerhalb eines Abends spielen. Ich finde, es ist schön, Dinge manchmal klein zu halten."
Brooke Maggs, australische Spieleentwicklerin

Brooke Maggs entwickelt lange und kurze Spiele. Sie hat gerade an "Control“ mitgearbeitet, ein klassisches 20-Stunden-Spiel. Aber sie hat auch an "The Gardens Between" mitgewirkt, eine Art Puzzlespiel.

"The Gardens Between"

Das Spiel selbst besteht aus einer Handvoll kleiner Inseln. Auf den düsteren Inseln muss man Rätsel lösen. Je nachdem, wie schnell man ist, dauert das Spiel ein bis zwei Stunden.

The gardens between
© The gardens between | thevoxelagents.com

Kurze Spiele sind auf jeden Fall Geschmacksache und es gibt viele gute Computerspiele, in die man sich hunderte Stunden versinken kann, aber kurze Games bedeuten auf keinen Fall weniger Spaß.