So, bitte einmal den Kopf senken und höflich knicksen. Ihre Majestät Lady Mary Grey stellt sich vor. "Wie Ihr wollt" von Inger-Maria Mahlke - ist das perfekte Buch für den Moment, wenn deine Krone drückt.

Bereits mehrere Male hatte Mary begonnen, alles aufzuschreiben. Dachte, es könnte helfen. Dachte, das Gedankenchaos in ihrem Kopf würde sich legen. Gedanken, die erst nachts kommen, nach jedem "zerwarteten" Tag. Sie wollte sie sortieren. Loswerden. Wusste aber nicht, wie sie anfangen sollte. Weiß sie immer noch nicht. Also, dann doch der Klassiker:

Hausarrest und Kerker

"Es war einmal ein Mädchen namens Mary Grey. Das heiratete, ohne ihre königliche Cousine Elizabeth um Erlaubnis zu fragen, den alten Keyes. Bald wurde in jeder Ecke darüber getuschelt, und die Eheleute wurden verhaftet, und Mary Grey kam in den Hausarrest nach Chequers und Keyes ins Fleet Gefängnis. Und da rotten sie noch heute."

Sie sei keine Historikerin und "Wie Ihr wollt" sei auch kein historischer Roman, "sondern die literarische Aneignung eines historischen Stoffes" schreibt die Autorin Inger-Maria Mahlke im Anhang ihres Romans. Ob Mary die Flucht aus ihrem Leben, das so eng ist wie ein Korsett, gelingt, könnt ihr entweder bei Wikipedia nachlesen oder in diesem tollen Buch.