Die Themen im Update: Diskussion um Erdogan-Auftritt +++ Ermittlungen nach Grubenunglück +++ Seuchengefahr nach Hochwasser

  • Am Samstag will der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan vor Anhängern in Köln sprechen - das sorgt weiter für Diskussionen. Die Bundesregierung forderte von Erdogan ein sensibles und verantwortungsbewusstes Auftreten. Mehrere Politiker wollen, dass der Auftritt abgesagt wird.
  • In der Türkei hat die Staatsanwaltschaft nach dem Grubenunglück von Soma jetzt Haftbefehle erlassen - und zwar gegen fünf Mitarbeiter der Betreibergesellschaft. Laut Medienberichten wird ihnen fahrlässige Tötung vorgeworfen.
  • Wegen des Hochwassers auf dem Balkan haben die Behörden in
    Bosnien-Herzegowina vor Seuchen gewarnt. Das Gesundheitsamt in Sarajewo erklärte, bei steigenden Temperaturen könne verunreinigtes Wasser zum Ausbruch von Typhus oder Hepatitis führen. Bei den Überschwemmungen sind bis jetzt mehr als 40 Menschen ums Leben gekommen.