© MDR | Steffen Junghans
Sprache im Fernsehen | 10. Mai 2024

Deutsche Serien setzen auf mehr Dialekt

Mehr als die Hälfte der Deutschen sprechen einen Dialekt und trotzdem spielen die regionalen Sprachen in deutschen Filmen und Serien kaum eine Rolle. In letzter Zeit ändert sich das. In der Serie "2 Minuten" wird gesächselt. Was dahinter steckt, weiß Reporterin Simone Schlosser.

Shownotes
Sprache im Fernsehen
Deutsche Serien setzen auf mehr Dialekt
vom 10. Mai 2024