"Iron Sky", "Lesbian Vampire Killers", "Evid Dead" oder auch "Planet Terror" und "Machete": Die Liste wirklich gelungener B- und Trash-Movie-Filme ist gar nicht so kurz. Es gab sie immer schon, wird sie immer geben, Filme, meist Low Budget produziert aber mit dem gewissen Etwas in Story, Umsetzung und Bildgestaltung. Diese Woche gesellt sich ein weiterer dazu: "Plan B, Scheiß auf Plan A". 

Vier höchst erfolglose Action-Wannabe-Stars und Stuntmen aus Berlin träumen seit langem vom großen Auftritt in einem echten Action Reißer á la 80er Jahre. Ihre Helden heißen Jean-Claude van Damme, Jet Li, Stephen Segal, Schwarzenegger und Stallone, von ähnlichem Erfolg können Can (Can SAydin), Phong (Phong Giang), Cha-Lee (Cha-Lee Yoon) und U-Gin (Eugene Boateng) aber nur träumen.

Bisschen 80er, bisschen Action = B-Movie?

Bis das große Angebot eines Castings kommt, bei dem dann alles schief geht und die vier Stuntmen in einem wahren Berliner Action-Setting landen. Viel 80er Jahre Synthi-Mucke trifft auf einen höchst dürftigen Plot der nur eine Actionszene mit der nächsten verbindet. Da glänzen die vier, denn ausgebildete Martial-Arts-Kämpfer sind sie auch im wahren Leben. Gute Schauspieler dagegen nicht. Die perfekte Mischung für einen denkwürdigen B-Movie? Finden wir es heraus.

"The Dinner"

Anna Wollner hat sich für uns "The Dinner" noch mal ganz genau angeguckt: Auf der Berlinale 2017 vorgestellt und ab dieser Woche im Kino, die Geschichte zweier Paare, die sich beim gemeinsamen Abendessen nach und nach bis ins Verderben streiten. Neben Richrd Gere spielt Laura Linney eine der Hauptrollen, Anna hat sie zum Interview getroffen.

TV-Tipp: "Sherlock"

"Sherlock", die legendäre BBC Serie mit Benedict Cumberbatch und Martin Freeman ist wieder da! Seit dem Pfingstwochenende strahlt das Erste die aktuelle, vierte Staffel aus, satte drei Jahre nach dem Ende von Staffel 3. Wir bringen Euch auf Kurs in Sachen "wo standen Sherlock und Watson zuletzt noch mal" und vor allem: Wo kann man die ersten beiden, bereits gelaufenen Folgen nachholen, wenn man sie über das Pfingstwochenende verpasst hat...?