Typen, die die komplette Nacht vor dem Rechner masturbieren. Männer, die sich für Bordellbesuche verschulden. Und Frauen, die jeden Tag einen anderen Typen brauchen. In Eine Stunde Liebe geht es um Sexsüchtige. Wir klären, wo Sexsucht anfängt und wie und wo es Hilfe gibt.

Charlie Sheen ist angeblich sexsüchtig, der Golfspieler Tiger Woods ebenfalls. Und der Schauspieler David Duchovny musste seiner Frau versprechen, sofort in eine Klinik zu gehen, um sich dem Problem zu stellen. Diagnose: Sexsucht. In Eine Stunde Liebe klärt DRadio-Wissen-Moderator Till Opitz, wann viel Sex Spaß ist und wo Sex zur Sucht wird.

Die Sex-Therapeuten

Die Diplom-Psychologin Vivian Jückstock von der Deutschen Gesellschaft für Sexualforschung therapiert Sexsüchtige und verrät, mit welchen Problemen vor allem Männer Hilfe suchen. DRadio-Wissen-Reporterin Hanna Ender hat den Gründer des Sexual Recovery Institute. In der Sexklinik lassen sich seit 20 Jahren Männern und Frauen therapieren - ohne religiöse Motivation. Im Liebestagebuch verrät Alex aus Köln von ihren Abenteuern im Kölner Nachtleben.