Aydo Abay glaubt, dass besser Affen die Welt regieren sollten. Wir möchten natürlich wissen, warum. Sonja Meschkat interessiert außerdem, wer die schöne Frauenstimme ist, die auf „1997“ im Background singt. Beide Antworten heute Abend ab 20 Uhr von Aydo selbst in Eine Stunde Musik.

Im musikalischen Lebenslauf von Aydo Abay stehen bereits einige erfolgreiche Stationen. Er war 14 Jahre lang der Sänger von Blackmail, hat nach seinem Ausstieg 2008 unter anderem in Projekten wie Ken oder Crash:Conspiracy gearbeitet und ist seit 2014 mit seinem Solo-Projekt Abay beschäftigt.

Wobei das Wort solo es mittlerweile nicht mehr ganz trifft, denn neben Aydo Abay feilt noch ein zweiter Mann an der Musik und das ist Jonas Pfetzing, Gitarrist und Songschreiber bei Juli. Nachdem Jonas bei einem zufälligen, nächtlichen Zusammentreffen Aydo erzählt, dass er schon immer großer Fan von Blackmail gewesen ist, war sehr schnell klar, die beiden wollen gemeinsame Sache machen.