Ein Travelbug, Geocaching, #Whaling und Wählscheiben: Darum geht es heute ab 20 Uhr in Eine Stunde Netz mit Sebastian Sonntag und Bianca Hauda.

Geocaching

18.000 Kilometer, also einmal rund um den Globus. Diese Distanz hat der Travelbug zurückgelegt, den DRadio-Wissen-Moderatorin Bianca Hauda aus Neuseeland mitgebracht hat. Ein Travelbug ist eine Plakette, die in Geocaches versteckt werden. Bianca Hauda sucht nach einem neuen Versteck für ihren Travelbug.

Point and Click

In Theatergruppe Machina Ex gibt es viele Fans von Point’n’Click Adventures. Deshalb bauen sie ihre Stücke auch ähnlich auf. Die Zuschauer müssen auf die Bühne und Probleme lösen, wenn sie nicht weiterkommen.

Ein Travelbug liegt in einer Hand.
© Bianca Hauda | DRadio Wissen
Dieser Travelbug ist einmal um die Welt gereist.

#Whaling

Kennt ihr schon #Whaling? Nee? Dann wird es Zeit, es geht um Menschen, die sich in Walpositionen fotografieren.

Außerdem

Und wir reden über eine App, die einem sagen kann, ob man gestresst ist
und wie man einen Burnout verhindert. Und wir haben festgestellt, dass wir alt sind, weil wir noch wissen wie wir mit einem Telefon mit Wählscheibe umgehen müssen.