Hashtags wie #icebucketchallenge oder #smearforsmear machen es möglich: Die Aufmerksamkeit für Krankheiten wie ALS oder Gebärmutterhalskrebs steigt. Wir schauen heute, was hinter der #smearforsmear Kampagne steckt. Außerdem sind wir auf dailyrewind.de unterwegs und stehen Hindi Kiflai bei, die ein Jahr lang versucht nur Second Hand Kleidung zu tragen

Frauen, die auf die Gefahr von Gebärmutterhalskrebs hinweisen wollen, posten gerade Fotos von sich und ihren verschmierten Lippen. 1500 Fotos wurden schon mit dem Hashtag #smearforsmear gepostet - darunter Bilder von Stars wie Georgia May Jagger oder Rita Ora. Wir haben auch schon an anderer Stelle im Programm darüber berichtet.

Externer Inhalt

Hier geht es zu einem externen Inhalt eines Anbieters wie Twitter, Facebook, Instagram o.ä. Wenn Ihr diesen Inhalt ladet, werden personenbezogene Daten an diese Plattform und eventuell weitere Dritte übertragen. Mehr Informationen findet Ihr in unseren Datenschutzbestimmungen.

Second Hand

Hindi Kiflai arbeitet als Journalistin und liebt Mode. Trotzdem hat sie keine Lust mehr, sich von der Modeindustrie vorschreiben zu lassen, welche Klamotten sie tragen soll. Darum hat sie sich entschieden, ein Jahr lang nur Second-Hand-Ware anzuziehen. Dafür hat sie ihre eigenen Teil aus dem Schrank verbannt und trägt ausschließlich Getragenes. Nachverfolgen könnt ihr das auf ihrem Blog dailyrewind.de.

Musikvideos ohne Musik

Was passiert mit Musikvideos, wenn man die Musik wegnimmt und nur die Geräusche hört, die im Bild zu sehen sind? Wie hört sich das an, wie sieht das aus? Über dieses seltsame Youtube-Phänomen reden wir mit Mario Wienerroither, der selbst schon einige solcher Videos produziert hat. Sein Letztes ist von den Beastie Boys.

Externer Inhalt

Hier geht es zu einem externen Inhalt eines Anbieters wie Twitter, Facebook, Instagram o.ä. Wenn Ihr diesen Inhalt ladet, werden personenbezogene Daten an diese Plattform und eventuell weitere Dritte übertragen. Mehr Informationen findet Ihr in unseren Datenschutzbestimmungen.