Es klang wie ein Aprilscherz, tatsächlich steht dahinter eine seriöse wissenschaftliche Studie. Club der Republik ab 19 Uhr mit Mike Litt.

Ab 20 Uhr übergibt Mike den Platz an den Plattenteller an unsere Gast-DJs. Den Anfang macht heute DJ Rijkaard. Der Name klingt niederländisch, DJ Rijkaard kommt aber aus Leipzig und tritt bei uns an für das örtliche Riotvan Label.

Um 21 Uhr schaut ein internationaler Star aus Dresden mal wieder vorbei: Purple Disco Machine mit einem neuen Mix. Um 22 Uhr spielt Flo.Von aus Saarbrücken. Nach seinem ersten Auftritt im Club der Republik vor wenigen Monaten, legt er heute direkt nach. Und die Runde ab 23 Uhr übernimmt Club der Republik Resident Dash von der Dortmunder Subport Crew, anstelle des gewohnten Drum 'n' Bass heute einmal mit eher tech-housigen Tunes.