Kreißsaal - Baby da - brüllbrüll: Liebe. So geht das im Film mit der Elternliebe, sie ist einfach da. Aber wo kommt sie wirklich her?

Ist die Liebe zwischen Baby und den Eltern angeboren oder angelernt? Was passiert, wenn da nicht viel oder nicht genug geliebt wird oder Kinder mit ihren Eltern Schluss machen? Das will Marlis Schaum heute in "Eine Stunde Liebe" herausfinden.

Wir testen auch ob man sich die Verwandten, die man gerne hätte, einfach selber suchen kann: Wahlverwandtschaften. Es gibt einen Verein, der genau so heißt - und Eltern, Schwestern oder Brüder vermittelt. Kann das funktionieren? DRadio-Wissen-Reporter Martin Krinner hat Antworten gefunden.

Leben ohne die Tochter

Zu Gast in der Sendung sind außerdem der Pädagoge Johannes Bilstein und die Medizinerin und Psychoanalytikerin Dunja Voos. Und eine Mutter, die erzählt, wie sie damit lebt, dass ihre Tochter nichts mehr mit ihr zu tun haben will.

Links zur Elternliebe: