Im Festival präsentieren wir euch Konzerte von Noel Gallagher und Public Service Broadcasting.

Der Titel ist fast wie ein Witz: "Don't look back in Anger" singt Noel Gallagher, als er in Paris sein drittes Soloalbum vorstellt. Mit seinem Bruder Liam spricht er immer noch kein Wort - der "Anger" ist also immer noch da, Oasis bleibt Geschichte und die beiden Brüder sind als Solomusiker unterwegs. Noel Gallagher stellt im Festival sein drittes Soloalbum "Who built the Moon?" vor und hat auch ein bisschen Platz für Nostalgie.

Ein bisschen wie Kraftwerk

Nostalgisch klingen auch diese Briten: Public Service Broadcasting. Manchmal hören sie sich an wie Kraftwerk Anfang der 70er Jahre, als die Synthesizer noch so groß waren wie die Wandschränke in Omas Wohnzimmer. Aber ganz so alt sind die drei Herren aus London dann doch nicht. 2009 haben sie sich gegründet und stellen ihr neues Album "Every Valley" vor.