Roosevelt und Drangsal sorgen ab 20 Uhr für gegensätzliche Moods.

Das DRadio Wissen-Festival beginnt um 20 Uhr bunt und groovig mit dem 70er-inspirierten House-Sound von Roosevelt und mit seinem Konzert beim Eurosonic-Festival vom Anfang des Jahres. Komplettiert wird diese erste Hälfte der heutigen Ausgabe gegen 20:45 Uhr von Anderson .Paak, mit einem kurzen 3-Song-Ausschnitt seines Auftritts beim Frequency-Festival in Österreich.

Ab 21 Uhr wechseln wir die Beleuchtung und werden mit Drangsal melancholisch, ebenfalls mit seinem Eurosonic-Auftritt vom Jahresbeginn. Und gegen 21:40 Uhr wird’s richtig düster mit einem Konzert von Fews. Die schwedisch-amerikanische Post-Rock-Combo klingt nicht übermäßig launig, verbreitet dafür aber jede Menge dunkler Atmosphäre.