Im DRadio-Wissen-Festival hört ihr heute frisches Material vom schweizerischen Paléo-Festival von Ende Juli.

Los geht’s um 20 Uhr mit dem Auftritt von The Avener. Tristan Casara, so sein bürgerlicher Name, kennen wir eigentlich als Elektro-DJ. Doch der Franzose nimmt die Tracks, mit denen er sich beschäftigt, so nachhaltig auseinander und setzt sie wieder neu zusammen, dass neue The Avener-Stücke entstehen. Beim Paléo machte der Meister viel von Hand, spielte sogar live Keyboard und insgesamt klang das alles gar nicht übermäßig elektronisch. Definitiv mehr ein Konzert, als ein DJ-Set.

Um 21 Uhr zeigen euch dann Steve 'N' Seagulls bei ihrem Paléo-Konzert ihre ureigene Form des Musikrecyclings. Fünf Verrückte aus Finnland, die Rock- und Metalklassiker im Bluegrass-/Folksound spielen, mit Banjo, Mandoline und Akkordeon und im Latzhosen- und Schlapphut-Look. Musikalisch absolut top. Aber definitiv mehr gaga, als ernst.