Manche haben keinen Bock auf irgendwas, keine Leidenschaft, keine Motivation. Und manchmal fehlt ihnen damit sogar der Sinn des Lebens. Wie entwickelt man für etwas eine echte, wahre Begeisterung?

Andere hatten damals bereits ihre Erfüllung gefunden, sie selbst steckte in einer Sinnkrise. Madeleine hatte viele unterschiedliche Dinge gemacht und das auch nicht schlecht, am Ende des Tages aber war sie neidisch auf das Leuchten in den Augen derjenigen, die wirklich für etwas brannten. Im Ab-21-Podcast erzählt uns Madeleine von ihrer ganz persönlichen Suche nach der echten, entfesselten Begeisterung für Etwas.

Suchen wie diese begleitet die Motivationstrainerin Antje Heimsoeth professionell. Dabei wendet sie unterschiedliche Techniken und Strategien an. Für sich selbst nutzt sie die auch, zum Beispiel die sogenannte "Löffel-Liste". Auf der ist notiert, was man noch erleben will, bevor man den Löffel abgibt.