Konferenz zu Streumunition

Abkommen zum Abbau von Streubomben zeigt Wirkung

Das 10. Treffen der Koalition gegen Streubomben findet aktuell in Genf statt. Dabei treffen sich Verter*innen der Länder, die das Abkommen zum Verbot von Streumunition von 2008 unterschrieben haben. Sie bringen sich auf den aktuellen Stand darüber, inwieweit Streumunition vernichtet wurde oder noch vorhanden ist. Millionen Sprengkörper wurden inzwischen vernichtet. 16 Länder, die das Abkommen nicht unterschrieben haben, stellen Streumunition noch her.