Krieg in der Ukraine

Die Stadt Mariupol bleibt unter Beschuss

Russlands Militär greift weiter die belagerte Stadt Mariupol an. Dabei wurde auch ein Krankenhaus beschossen; ein AP-Fotograf dokumentierte die Zerstörung. In der Türkei sollen derweil die Außenminister Russlands und der Ukraine zu Verhandlungen zusammenkommen. Propaganda und Desinformation durch den Kreml gehen weiter.