Wie ein klassischer US-amerikanischer Late-Night-Talker sitzt Lars Paulsen vor einer Wand mit Hochhäusern. Seit zwei Jahren produziert er Videos für seinen Youtube-Kanal SRSLY. Mit seinen satirischen Videos zieht er rechte Hetzer, den VW- oder Fifa-Skandal durch den Kakao.

In Frank Elsters Masterclass hat Lars Paulsen das Handwerkszeug für Moderatoren erlernt. Für seine Videos reicht ihm ein improvisiertes Studio. Sein Bürostuhl steht auf einem Trampolin und sein Schreibtisch auf Kisten. Dass er unter dem schicken Anzug nur auf Socken unterwegs ist, kann man in den Videos seines SRSLY-Channels nicht sehen.

"Srsly ist nicht Feuilleton-Satire, wo in der sich niemand auf den Schlips getreten fühlt. Genau das ist Srsly es soll sich jeder irgendwann mal auf den Schlips getreten fühlen.“

Politische Satire im Late-Night-Look

Sein Ziel war: Politisches mit Comedy zu verbinden und schnell hatte er eine Idee, wie er das umsetzen könnte. In der Rolle des routinierten Late-Night-Talkers präsentiert der Comedian und Moderator einen satirischen Blick auf aktuelle Themen. In seinem zweiten Format #RAGLARS beantwortet er Fragen seines Youtube-Publikums. Lars Paulsen war als Frühstücksgast in Dein Sonntag und hat uns spontane Antworten auf Stichworte zu aktuellen Themen gegeben.

Stichwort: Der VW-Abgas-Skandal

"Toll, oder? Das hat uns Deutsche wieder nach oben katapultiert im Ansehen. Jetzt war es gerade so, dass die Leute uns wieder gemocht haben wegen der Flüchtlingskrise und dann kommt VW und pfurzt schwarzen Rauch durch die Gegend."

Stichwort: Das gekaufte deutsche Sommermärchen

"Immerhin hatten wir ein Sommermärchen! Wenn man da mal ab und zu ein bisschen Geld springen lassen muss, dann ist das schon ok. Aber das ist auch so eine Sache, bei der man sich denkt, es macht irgendwie keinen Spaß mehr und man kann eigentlich niemandem mehr etwas glauben. Die machen den Sport kaputt, den viele von uns so lieben."

Stichwort: Flüchtlingskrise

"Ein Thema mit dem ich mich sehr viel beschäftige und das mir sehr viel Leid bereitet, weil man in Internetforen auf Kommentare stößt, die Dinge behaupten, die so einfach nicht stimmen. Das könnte ein riesen Thema für die EU werden, weil es eigentlich die erste wirkliche Bewährungsprobe ist."

Kanye West wird US-Präsident? Apple macht Filme? | SRSLY SHOW