• Abonnieren
  • Spotify
  • iTunes
  • Google

Die österreichische Autorin Mieze Medusa verwebt in ihrem Roman "Du bist dran" die Geschichten von drei liebenswerten Außenseitern, die ihren Platz im Leben suchen.

Eduard, Agnesa und Felicitas führen Leben, die schon irgendwie auszuhalten sind – mit viel Zusammenreißen und Zähnezusammenbeißen. Aber angenehm sind ihre Leben nicht. Felicitas Lichtblicke sind die Spaziergänge im Wald neben dem kleinen Dorf, in dem sie lebt. Agnesas Highlights sind Videos von Beyoncé Knowles, die sie zum Einschlafen guckt, während neben ihr die Oma leise schnarcht. Und Eduards Höhepunkte sind – knapp gesagt – kriminell.

Ein Hacker, der seinen besten Freund überwacht

Eduard horcht in den Hörer seines altmodischen Wählscheibenfestnetztelefons. Eduard behauptet gern, dass er das nur hat, weil er es "schick" findet. Wer Eduard kennt, weiß, dass das nicht stimmt. Richard kennt Eduard schon ewig.

Eduard ist Hacker. Und er hat ein Problem: Er weiß mehr über seinen besten Freund Richard, als dieser es sich jemals ausmalen würde. – Und wie sagt man seinem besten Freund, dass man seine E-Mails liest, sämtliche Daten von seinem Smartphone sammelt – und ab und zu die Webcam einschaltet, um zu sehen, welche Frauen er mit nach Hause bringt?! Man sagt es ihm besser gar nicht. Andernfalls ist der Freund die längste Zeit der "beste" gewesen.

"Wären Menschen Computer, käme Eduard wohl besser mit ihnen zurecht."
Lydia Herms, Deutschlandfunk Nova

Eduard ist einer von drei Außenseiterinnen, um die die österreichische Slam-Poetin Mieze Medusa eine liebevolle, aufwühlende und insgesamt sehr spannende Geschichte webt. Zuerst haben Eduard, ein paranoider Berufshacker, Agnesa, eine übergewichtige Schulabbrecherin und Felicitas, eine gelangweilte Alt-Feministin nichts miteinander zu tun. Abgesehen davon, dass sie in ihren Leben festhängen.

Ein Ausbruch scheint für sie unmöglich. Natürlich brechen sie dann aber doch irgendwann aus, mehr oder weniger freiwillig. Eduard muss, weil er eine Frau kennenlernt: Bianca. Sie weiß, was Kryptowährungen sind und ihre WebCam ist unknackbar – Jackpot! Aber was wird wohl passieren, wenn diese schlaue Frau von Eduards "Hobby" erfährt?

Das Buch

Mieze Medusa: "Du bist dran", Residenz Verlag, 252 Seiten, Hardcover: 22 Euro, E-Book: 15,99 Euro; ET: 26.01.2021.