+++ Malaysias Regierungschef: Flug MH370 ist ins Meer gestürzt +++ Ukrainische Soldaten verlassen die Krim +++Torlinientechnik kommt nicht in die Bundesliga +++

  • Das Schicksal des vermissten Flugzeugs scheint geklärt: Malaysias Regierungschef Najb Razak sagte, die Maschine sei über dem südlichen Indischen Ozean abgestürzt - das hätten neue Satellitendaten gezeigt.
  • Die Ukraine beugt sich dem Druck Russlands und zieht ihre Soldaten aus der Krim ab. Übergangspräsident Alexander Turtschinow sagte nach einer Sitzung des Nationalen Sicherheitsrates, die Truppen sollten von der Halbinsel ins ukrainische Kernland verlegt werden. Auch die Familien der Soldaten würden in Sicherheit gebracht.
  • Das Runde muss ins Eckige - und die Torlinie beim Fußball bleibt auch in Zukunft ohne digitale Kontrolle. Zumindest in der Bundesliga. Die Versammlung der 36 Fußballbundesligisten hat sich überraschenderweise mehrheitlich gegen die viel diskutierte Torlinientechnik ausgesprochen. Schiedsrichter und Linienrichter müssen also auch in Zukunft ohne technische Unterstützung auskommen.