©
Deutscher Pflegetag | 13. Oktober 2021

Forderung: "Pflege muss in den Mittelpunkt der Aktionen treten"

Die Situation in der Pflege ist nach wie vor schwierig. Darum geht es beim Deutschen Pflegetag, der heute beginnt. 200.000 Pflegekräfte fehlen im Moment und die Zahl wird steigen, so schätzt es Christine Vogler ein, die Präsidentin des Pflegerats. Wir sprechen mit ihr darüber, was sie sich von einer möglichen Ampelkoalition erhofft.

Shownotes
Deutscher Pflegetag
Forderung: "Pflege muss in den Mittelpunkt der Aktionen treten"
vom 13. Oktober 2021