Sicher habt ihr gepflegte Fingernägel. Und Fußnägel? Da sieht es bei vielen noch nicht so gut aus. Das muss sich ändern, denn jetzt kommt der Sommer.

Unsere Reporterin Dena Kelishadi hat sich schlau gemacht, wie unsere Finger- und Fußnägel in diesem Sommer top aussehen. Ungebrochen ist der Nude-Look. Dabei werden Nagellacke aufgetragen, die wie eine Grundierung aussehen, also nur einen Hauch von Nagellack sind.

Externer Inhalt

Hier geht es zu einem externen Inhalt eines Anbieters wie Twitter, Facebook, Instagram o.ä. Wenn Ihr diesen Inhalt ladet, werden personenbezogene Daten an diese Plattform und eventuell weitere Dritte übertragen. Mehr Informationen findet Ihr in unseren Datenschutzbestimmungen.

"Der Nagel sieht dann aus wie unlackiert, nur eben besser. Auch ein Vorteil für faule Leute, denn wenn der Lack abblättert, fällt das gar nicht so auf."
Dena Kelishadi, DRadio-Wissen-Reporterin

Abgeblättert ist auch sehr modisch, hat die Nageldesignerin Simcha Whitehill alias MissPopNail Dena erzählt. Frau solle ruhig auch bewusst mal eine Lücke lassen beim Lackieren, ist der heiße Tipp von MissPopNail. Wer Inspiration Richtung Nageldesign sucht, scrollt am besten den Instagram-Account von Miss Pop Nail durch. Beispielsweise trägt sie sich den Lack mit Schwämmen auf.

Externer Inhalt

Hier geht es zu einem externen Inhalt eines Anbieters wie Twitter, Facebook, Instagram o.ä. Wenn Ihr diesen Inhalt ladet, werden personenbezogene Daten an diese Plattform und eventuell weitere Dritte übertragen. Mehr Informationen findet Ihr in unseren Datenschutzbestimmungen.

In puncto Farbe hat sich Dena vom Nageldesigner Alex Schneider beraten lassen. Angesagte Farben für diesen Sommer sind Koralle, leicht Rosé oder die Pastellfarbe Mintgrün.

Künstliche Nägel aus dem 3D-Drucker sind ein weiterer Trend in diesem Sommer. Die Nägel werden mit erfühlbaren 3D-Mustern oder Reliefs geliefert. Zu bestellen gibt es die ab 20 Euro bei den Laser Girls in New York.

"Für die ganz Gewagten gibt es ein grelles Neonorange oder Neonpink."
Alex Schneider, Nageldesigner

Der gepflegte Mann trägt eher schlichte Nagellacke. Nageldesigner Alex Schneider poliert vor allem seinen männlichen Kunden die Nägel. Laut MissNailPop gibt es immer mehr mutigere Männer, die Farbe auf den Nagel bringen. Die ganz Ausgeflippten lassen sich auch Motive auf die Fingernägel malen wie das Logo ihres Lieblingssportteams.

Externer Inhalt

Hier geht es zu einem externen Inhalt eines Anbieters wie Twitter, Facebook, Instagram o.ä. Wenn Ihr diesen Inhalt ladet, werden personenbezogene Daten an diese Plattform und eventuell weitere Dritte übertragen. Mehr Informationen findet Ihr in unseren Datenschutzbestimmungen.

Mehr über Nagellack und gepflegte Füße auf DRadio Wissen: