In Zeiten von Smartphones, Social Media und zahlreichen Singlehaushalten wird direkter Körperkontakt immer seltener. Dabei machen uns Berührungen und Zärtlichkeiten nicht nur glücklich, sondern auch gesünder. Deshalb heißt es in der Ab 21: Komm Kuscheln! Ein Podcast über die Sehnsucht nach Nähe.

Was tun gegen die fehlende Nähe? Dominik Mattner und Silke Lachnit treffen sich zum Beispiel regelmäßig mit anderen Erwachsenen zum Raufen. Für sie ist es ein Weg, ihre Sehnsucht nach körperlicher Nähe zu stillen und dabei auch noch Spaß zu haben.

Die Neurowissenschaftlerin Rebecca Böhme hat erforscht, was Berührungen mit unserem Körper machen und erklärt, warum Körperkontakt so wichtig für uns ist.

Winfried Bär organisiert Kuschel-Partys, bei denen Fremde "wie Kätzchen" kuscheln. Zu seinen Veranstaltungen kommen Menschen jedes Alters, die in ihrem Alltag nicht so viel Kontakt zu anderen Menschen haben.

Meldet euch!

Ihr könnt das Team von Ab 21 über WhatsApp erreichen.

Uns interessiert: Was beschäftigt euch? Habt ihr ein Thema, über das wir unbedingt in der Sendung und im Podcast sprechen sollen?

Schickt uns eine Sprachnachricht oder schreibt uns per 0160-91360852.

Wichtig:
Wenn ihr diese Nummer speichert und uns eine Nachricht schickt, akzeptiert ihr unsere Regeln zum Datenschutz und bei WhatsApp die Datenschutzrichtlinien von WhatsApp.

  • Moderatorin:  Judith Eberth
  • Gesprächspartner:  Dominik Mattner und Silke Lachnit; PlayfightClub Berlin
  • Gesprächspartnerin:  Rebecca Böhme; Neurowissenschaftlerin und Autorin von "Human Touch: Warum körperliche Nähe so wichtig ist"
  • Gesprächspartner:  Winfried Bär, Kuschel-Trainer