Ortskräfte in Afghanistan

Tausende Menschen warten weiter auf Ausreise

In Afghanistan fürchten tausende Ortskräfte weiter um ihr Leben. Sie haben in der Vergangenheit für die Bundeswehr oder deutsche Hilfs- und Entwicklungsorganisationen gearbeitet. Seit der Machtergreifung der Taliban im August 2021 warten sie darauf, nach Deutschland in Sicherheit zu kommen. Bundesaußenministerin Annalena Baerbock ist gestern nach Pakistan gereist, um dort das weitere Vorgehen zu besprechen. Wie Pakistan Deutschland helfen kann, erklärt ARD-Korrespondent Peter Hornung.