Festivals sind oft matschig und nass. Ihr wollt trotzdem Erinnerungsfotos machen? Kein Problem: Es gibt Outdoor-Smartphones, die sogar einen Tauchgang im Dixi-Klo überleben.

Das Wacken-Festival beginnt und das ist traditionell vor allem eins: matschig und nass. Wer auf Nummer sicher gehen will, dass das Smartphone beim Erinnerungsselfie nicht kaputt geht, kann auf Outdoor-Handys zurückgreifen: Ultra-Ruggedized-Geräte überleben sogar einen Tauchgang ins Dixie-Klo, sagt Oliver Husmann, Geschäftsführer eines Unternehmens für Outdoor-Hardware.

"Es gibt Geräte, die Sie sogar in Wasser eintauchen können."

Mit dem Wasserschlauch draufhalten, mit einem Hochdruck-Reiniger reinigen, in Wasser eintauchen: Ultra-Ruggedized-Smartphones oder -Tablets halten einiges aus - auch Temperaturen von 20 Grad minus bis 60 Grad plus.

Teuer aber sicher

Billig ist das festivalfeste Handy allerdings nicht. Man müsse dafür mit Preisen ab 1000 Euro rechnen, sagt Oliver Husmann. Festivalbesucher kaufen daher eher selten bei ihm ein. Zu seinen Kunden zählen unter anderem Außenmonteure oder Rüstungsunternehmen.