Ob es Faktoren gibt, die dafür sorgen, dass eine Beziehung lange hält, hat sich ein internationales Forscherteam gefragt. Die Antwort: Es gibt zwar kein Geheimrezept für eine lange Beziehung, aber fünf Punkte, die eine Rolle dabei spielen, ob eine Partnerschaft hält.

Ob eine Beziehung tatsächlich hält und wie lange, das lässt sich nicht genau vorhersagen, hat ein Team von Forschenden in einer Studie festgestellt. Allerdings gibt es einige Punkte, die eine Beziehung erfüllen sollte, damit die Basis für eine lange, glücklich Partnerschaft gelegt ist. Das Forscherteam hat bei der Meta-Studie seinen Fokus auf Beziehungen in westlichen Ländern gelegt.

"Ob eine Beziehung auch tatsächlich hält oder nicht – das ließ sich nicht vorhersagen."
Ann-Kathrin Horn, Deutschlandfunk-Nova-Reporterin über eine Meta-Studie zu glücklichen Beziehung

Diese fünf Punkte sind ein Zeichen für eine intakte Beziehung:

1. Sich einlassen

Wichtig ist, dass die Partner sich gegenseitig auf den anderen einlassen und beide wissen, dass der jeweils andere auch richtig bei der Sache ist.

2. Sich wertschätzen

Eine wichtige Rolle spielt die gegenseitige Wertschätzung. Wenn die Liebenden froh darüber sind, dass es den Partner oder die Partnerin gibt, ist das ein guter Hinweis darauf, dass die Beziehung intakt ist.

3. Erfüllender Sex

Unerlässlich ist Sexualität in der Beziehung, die beide Partner glücklich macht.

4. Glück

Zu einer erfüllenden Beziehung gehört auch, dass die Partner jeweils das Gefühl haben, dass der Partner oder die Partnerin in der Partnerschaft glücklich ist.

5. Konfliktfähigkeit

Wie gut die Liebenden mit Konflikten umgehen können, kann ebenfalls entscheidend für eine gelingende Beziehung sein.

11.000 Paare befragt und 2000 Faktoren für Glück getestet

Die Forschenden haben die Antworten von mehr als 11.000 Paaren ausgewertet, mehr als 2000 Faktoren für Glück getestet und mehr als 40 Paar-Studien analysiert, die nach dem Erfolgsrezept für Beziehungen gesucht und Paare auch länger begleitet hatten. Das Neue an dieser Studie ist somit, dass sie besonders viele Daten berücksichtigt hat.

Welche Faktoren unwichtig sind

Dabei haben die Forschenden auch herausgefunden, welche Faktoren keine große oder gar keine Rolle spielen, damit die Partnerschaft Bestand hat:

  • Alter
  • Sozialer Hintergrund
  • Interessen
  • Einkommen
  • Sexuelle Orientierung