Sie sind uns gnadenlos ausgeliefert: Zimmerpflanzen können es sich nicht aussuchen, bei wem sie wohnen. Die Folge: Folter wie Wasserentzug bis zum Tod.

Unsere Reporterin Anita Horn hat betroffene Pflanzen getroffen. Manche haben Glück und werden gerettet, andere erleben ihre letzten Stunden in der Mülltonne, wo sie qualvoll ersticken. Wie lange soll das noch so weitergehen?

66 Likes, 8 Comments - Nina Uvw (@ninauvw) on Instagram: ...
#imitation#nachgemacht#clearthemind#enjoy#thankyou#keksfee222#skateboard#skate#instagram#dontdrive#cannotdrive#wennmannichtfahrenkann#terz#dreierlei#pflanzetot#tattoo#findsgut#solltemanmachen#tuseinfach#doityourself#unbedingtnachmachen#trio#mädchen#mädchenidee#pflanzebekommtwasser

Der Bundesgewächshof (BGW) in Berlin hat nun ein weitreichendes Urteil gefällt: Verurteilt wurde Frau W. zu Pflanzensozialstunden in ihrer Nachbarschaft wegen Totgießens einer geschenkten Avocadopflanze. 

Inzwischen ist auch der Antrag des BGW von der Bundesregierung angenommen worden: Ab Sofort ist der Pflanzenschutz im Grundgesezt verankert. Pflanzenpflegeunterricht wird Pflichtfach an den Schulen.