Sie springen ein, wenn die leiblichen Eltern nicht können: Wenn die Mutter das eigene Kind nicht annimmt, weil es behindert ist. Wenn Eltern sich trennen und keiner für die Kinder sorgen kann. Fremde Eltern bieten etwas, was ein Kinderheim nicht kann: eine Familie. Drei Geschichten über Menschen, die nicht mit ihren leiblichen Eltern aufgewachsen sind.

Eine Einhundert mit Paulus Müller.

Wir erzählen Eure Geschichten

Habt ihr auch eine Geschichte erlebt, die in die Einhundert passt? Dann erzählt uns davon. Storys für die Einhundert sollten eine spannende Protagonistin oder einen spannenden Protagonisten, Wendepunkte und ein unvorhergesehenes Ende haben.

Wir freuen uns über eure Mails an einhundert@deutschlandfunknova.de