Carina Herrmann war früher Krankenschwester, heute reist sie als Reisebloggerin durch die Welt. Alleine - ohne Partner, ohne Freundin. Einen festen Wohnsitz hat sie nicht mehr - weder in Deutschland, noch sonst irgendwo in der Welt.

Geplant war ein großer Australien-Urlaub zusammen mit einer Freundin. Als dieser Plan platzte, entschied sich Carina dazu, einfach alleine loszureisen. Aus drei Wochen Urlaub wurden dann 14 Monate, in denen sie auch in Australien arbeitete. Den Job in Deutschland kündigte sie.

"Irgendwann waren 14 Monate rum, ich musste ich mich zwingen, nach Hause zu kommen."
Carina Unger, allein reisende Bloggerin

Kurz vorm Burnout

Carina entdeckte die Lust am Reisen und lernte, dass sie davon leben kann, übers Reisen zu schreiben. In ihrem Blog Pinkcompass schreibt sie vor allem für Frauen, die alleine reisen. Erst später wurde ihr bewusst, dass sie wohl kurz vor ihrem Ausstieg in Deutschland auf dem Weg in einen Burnout war. Reisen und darüber schreiben, das war für sie ein neues Gefühl, sagt sie: "Die freie Entscheidung wirklich bei allem - das ist Freiheit."

"Ich bin sehr gerne alleine und komme auch gut mit mir klar."
Carina Unger, allein reisende Bloggerin

Ohne festen Wohnsitz

Carina Herrmann ist 33 Jahre alt, Single und will sich von einer Beziehung nicht in ihrer Reiselust bremsen lassen. Sie hat keinen festen Wohnsitz mehr - weder in Deutschland, noch anderswo. Wenn sie "nach Hause" kommt - nach Deutschland, wohnt sie bei Freunden.

"Natürlich vermisse ich auch manchmal meine Freunde."
Carina Unger, allein reisende Bloggerin