Frisch vom Musikmarkt zum Wochenanfang: Das Debütalbum der amerikanischen R’n’B-Sängerin Kelela, das neue Album von Fünf Sterne Deluxe und weitere aktuelle Alben. 

Es gibt Freitage, da kommen nur Schrottalben raus. Und dann gibt es Freitage wie den letzten, da weiß man gar nicht, wo man zuerst reinhören soll. Deshalb machen wir das heute Abend gemeinsam Stück für Stück mit Jenny Gärtner.

 Kelela: “Take Me Apart”

Wir hören in das Debütalbum der amerikanischen R'n'B-Sängerin Kelela rein. "Take Me Apart" ist ein Album, in dem sich die Sängerin als selbstbestimmte, starke Frau präsentiert, die in ihren Songs die Machtspielchen romantischer Beziehungen zerlegt. Sie haut auf den Tisch und macht emanzipierte Ansagen. 

Fünf Sterne Deluxe: "Flash"

Fünf Sterne Deluxe melden sich ebenfalls mit einem neuen Album zurück. Das heißt "Flash" und wird von den Musikkritikern online ziemlich zerrissen. Es wird die Frage aufgeworfen, ob wir 2017 noch ein Comeback von den Hamburgern brauchen? Jenny Gärtner sagt ja! Denn Flash flasht! 

Kele Okereke: “Fatherland”

Das nächste Album, was wir uns reinziehen werden, kommt von Kele Okereke. Der Sound vom nigerianisch-stämmigen Briten samt Bläsern und gezupfter Gitarre kommt so warm und wohlig daher, dass es wunderbar in den Herbstanfang passt. Wir hören heute Abend das neue Album "Fatherland". 

Und noch mehr neue Alben

Außerdem gucken wir uns noch das Album von den Zwillingen von Ibeyi und Jamie Woods an, die frisch veröffentlicht wurden. Genauso wie das neue Album von Oscar And The Wolf, namens "Infinity". 

Außerdem meldet sich Sam Smith mit einer Albumankündigung und einem neuen Song zurück, Dillon gibt uns einen Vorboten zum Anhören auf ihr drittes Album und Mine & Fatoni haben eine neue Single. Das alles in dieser Sendung.