Tine ist 21 und startet gerade voll durch: Sie hat eine Ausbildung angefangen, ist vor kurzem mit ihrem Freund in Berlin zusammengezogen und viel unterwegs. Da bekommt Tine eine Nachricht, die ihr Leben verändert: Sie hat eine Autoimmunkrankheit, die tödlich sein kann.

"Das war erstmal eine Spirale, die ganz schwer aufzuhalten ist, ich bin immer tiefer gerutscht und immer trauriger geworden. Immer ängstlicher, auch immer mutloser."
Tine über die Zeit direkt nach der Diagnose

Deutschlandfunk-Nova-Autorin Anne Bohlmann kann Tines Geschichte hier erzählen, weil Tine eine Mail an Deutschlandfunk Nova geschrieben hat: "Danke für Eure Sendung. Ich habe schon oft selbst überlegt, meine kleine Geschichte mit euch zu teilen", so fing ihre Mail an.

Wenn ihr auch eine Geschichte habt, die erzählt gehört, dann schreibt uns doch an mail@deutschlandfunknova.de.