Robinga Schnögelrögel alias Robin König ist vom Bankkaufmann zum
Plantfluencer geworden. Er erzählt, was an der Natur im Winter besonders
schön ist, und wie wir mit ihr am besten umgehen. Laura Breitkreuz vom
Naturschutzbund gibt Tipps, um Insekten beim Überwintern zu supporten.

Aktuell liegen überall bunte Blätter auf der Straße und bald gibt es vielleicht schon ein wenig Schnee oder zumindest Frost. Aber welche Balkonpflanzen überleben das kalte Wetter?

Klar ist, Tomatenpflanzen sind nur für warme Temperaturen gemacht, und wir können sie jetzt einfach entsorgen, sagt Robin alias Robinga Schnögelrögel.

Externer Inhalt

Hier geht es zu einem externen Inhalt eines Anbieters wie Twitter, Facebook, Instagram o.ä. Wenn Ihr diesen Inhalt ladet, werden personenbezogene Daten an diese Plattform und eventuell weitere Dritte übertragen. Mehr Informationen findet Ihr in unseren  Datenschutzbestimmungen.

Robinga ist Plantfluencer, spricht also via Social Media über Pflanzen. In seinem eigenen Garten wachsen nur winterharte Gewächse. Deshalb muss er den nicht winterfest machen.

Er rät allen, die der Natur auch im Winter etwas Gutes tun wollen, ihr einfach ihren Lauf zu lassen. Das bedeutet: Das Laub liegen lassen, den Baum nicht mehr beschneiden und Sträucher und Hecken auch einfach mal in Frieden in den Winter zu entlassen.

Auch wenn die vegetative Periode immer früher anfängt und immer später aufhört, haben die Pflanzen im Winter die schwerste Zeit zu überleben, erklärt Robin. Um das zu schaffen, versetzen sie sich in eine Art Flugmodus.

Robins Leidenschaft für die Natur

Zum Plantfluencen gekommen ist Robin über Umwege. Während seiner Banklehre entdeckte er seine Leidenschaft für Schmetterlinge. Um die Schmetterlinge anzulocken, besorgte er sich die Futterpflanzen. Seitdem begeistert er sich immer mehr für die Natur und seinen Garten.

"Weiden - ich mag die Dinger einfach, die sind knuffig, irgendwie."
Robin alias Robinga Schnögelrögel über seine Lieblingspflanze

Robins aktuelle Lieblingspflanze ist die Weide. Gerade die wilden Weiden sind Meister der Anpassung, berichtet er mit viel Liebe. Von den gelben Forsythien, die im Frühling blühen, hält er dagegen überhaupt nichts. Die haben überhaupt keinen Sinn für die Natur, weil sie keine Pollen haben und keinen Nektar, sagt Robin.

Insekten überwintern helfen

Wer Pflanzen etwas Gutes tun will, lässt alles so wie es ist und genau das hilft auch den Insekten. Die sind nämlich auf Laubhaufen angewiesen, um zu überwintern, weiß Laura Breitkreuz vom Naturschutzbund (Nabu). In den Haufen tummeln sich Wanzen, Schmetterlinge und Marienkäfer und schützen sich so gegen Frost und Schnee.

"Was wir machen können ist, Überwinterungsplätze zu schaffen und Laub liegen zu lassen."
Laura Breitkreuz vom Naturschutzbund über die Möglichkeiten, Insekten beim Überwintern zu helfen

Auch Rasenmähen sollten wir jetzt am besten gänzlich meiden. Die langen ungemähten Grashalme bieten einen besonders guten Schutz für die Brut von Bienen. Wer den kleinen Insekten helfen möchte, den Winter in ihrer Winterstarre zu überleben, der kann auch nachhelfen. Nisthilfen können Insektenhotels sein, aber auch einfach die verblühte Sonnenblume auf dem Balkon.

Meldet euch!

Ihr könnt das Team von Ab 21 über WhatsApp erreichen.

Uns interessiert: Was beschäftigt euch? Habt ihr ein Thema, über das wir unbedingt in der Sendung und im Podcast sprechen sollen?

Schickt uns eine Sprachnachricht oder schreibt uns per 0160-91360852 oder an ab21.dlfnova@deutschlandradio.de.

Wichtig:
Wenn ihr diese Nummer speichert und uns eine Nachricht schickt, akzeptiert ihr unsere Regeln zum Datenschutz und bei WhatsApp die Datenschutzrichtlinien von WhatsApp.

Shownotes
Schön kalt
Wie wir uns im Winter für Pflanzen und Insekten begeistern
vom 02. November 2023
Moderator: 
Dominik Schottner
Gast: 
Robin alias Robina Schnögelrögel - Plantfluencer
Expertin: 
Laura Breitkreuz, Naturschutzbund Nabu
  • "Laubhaufen einfach Laubhaufen sein lassen" - Gespräch mit Robin König
  • Insekten beim Überwintern helfen - Gespräch mit Laura Breitkreuz