Malzig-säuerlich und längst abgelaufen - Das DRadio Wissen-Peng!-Bier im Geschmackstest.

Jahrtausendelang waren Pilze und Bakterien die Agenten des geschmacklich Neuen. Da wurde die Milch zu lange stehen gelassen und auf einmal tut sich ein ganzes Molke- und Käseuniversum auf.

Vor diesem Hintergrund musste das Bierbrau-Set, das beim Aufräumen unserer Peng!-Redaktion aufgetaucht ist, natürlich seiner Bestimmung zugeführt werden. Reporter Alexander Öhme hat die Ärmel hochgekrempelt und sich einfach sein eigenes Bier gebraut - mit Zutaten, deren Haltbarkeit schon vor langer Zeit abgelaufen ist.

Aber kann so etwas überhaupt schmecken und ist das gesund? Wie gut, dass es Redaktionskollegen gibt, die das Bier testweise verköstigen. Die Konsequenzen aus diesem Versuchsaufbau hat unser Peng!-Laborant Alexander dann natürlich auch digital festgehalten.