Sie gelten schnell als hedonistische Egoisten oder chronisch einsam: Singles. In Eine Stunde Liebe verraten 20- bis 30-Jährige, warum sie gerne ohne festen Partner leben.

Diplom-Pädagogin und Beziehungs-Coach Line Marie Weber verrät, in welchen Lebensphasen Single sein Sinn macht und wie man rausbekommt, ob man selber Single oder Paar-Typ ist.

Den Marktwert testen

Pamela Moucha vom Portal Singlebörsen-Vergleich weiß, in welchen Gegenden die meisten Single im Netz nach Dates oder Partnerschaften suchen und wie unterschiedlich männliche und weibliche Singles online auf die Suche gehen. Leute in den 20ern testen eher ihren Marktwert und suchen nach Dates, während die Generation 30+ tendenziell eher nach einer festen Partnerschaft sucht.

Reisebloggerin Carina verrät, warum sie ohne Partner über ein Jahr durch die Welt alleine gereist ist. Und es geliebt hat. Im Liebestagebuch erzählt Philipp von neuen Abenteuern in Berlin.