Mit Reddit möchte ein weiteres soziales Netwerk in Deutschland durchstarten. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Kalifornien teilte mit, dass Reddit ab sofort auch in deutscher Sprache verfügbar ist. In Berlin soll ein Büro entstehen.

Das Büro in Berlin soll in Zukunft die deutschsprachige Community betreuen und Anzeigenkunden von der Seite überzeugen. Im Vergleich zum Vorjahr hat reddit ein Nutzerwachstum von 47 Prozent in Deutschland, sagt Deutschlandfunk-Nova-Netzreporter Andreas Noll. Deutschland sei der fünftgrößte Nutzermarkt für den Konzern.

Weltweit hat Reddit rund 50 Millionen aktive Nutzer. USA und Großbritannien sind die größten Märkte des Unternehmens.

"In Deutschland sieht Reddit gute Entwicklungschancen und will wachsen. Bislang haben etwa ein bis zwei Millionen Menschen in Deutschland einen Reddit-Account."
Andreas Noll, Deutschlandfunk-Nova-Netzautor

Redditors entscheiden über Erfolg und Misserfolg der Inhalte

Andreas beschreibt das Netzwerk als Social-News-Angebot. Wer zum ersten Mal auf der Seite ist, wird sich vermutlich nur schwer zurechtfinden: "Die Aufmachung ist ziemlich unübersichtlich und wirkt auf den ersten Blick chaotisch." Das Prinzip von reddit sei aber leicht zu verstehen, so unser Netzreporter. Registrierte Nutzer entscheiden als sogenannte "Redditors" über Erfolg und Misserfolg der Inhalte:

"Über Jahre haben einzelne Reddit-Communitys – sogenannte Sub-Reddits – eine eigene Dynamik entwickelt. Je mehr Upvotes ein Inhalt hat, desto prominenter wird er im Sub-Reddit platziert." Es spielt keine Rolle, ob der Inhalt Text, Bild, Video oder Link ist.

Linksammlung Reddit

Die Webseite gibt es fast solange wie Facebook, doch sie ist bei weitem nicht so bekannt wie das größte soziale Netzwerk. Das könnte daran liegen, dass die Vernetzung mit anderen Nutzer*innen nicht im Vordergrund steht, vermutet Andreas. "Zunächst war Reddit nicht viel mehr als eine riesen Linksammlung."

Auch wenn Reddit nicht so bekannt wie Instagram und Co. ist, hat die Seite doch eine hohe Relevanz. So konnten Reddit-User Barack Obama 2012 nach seiner Wiederwahl Fragen stellen. Die hat der Präsident auf der Plattform beantwortet.

"Reddit zählt zu den 20 meistbesuchten Webseiten weltweit. Die Seite ist ungewöhnlich, aber eben auch wahnsinnig beliebt." Und die Themen sind ziemlich vielfältig: Es geht um Kryptowährungen,
politische Themen oder Debatten um Hard- und Software.

"Im Grunde genommen wird auf Reddit über alles diskutiert. Es gibt eine immense thematische Bandbreite. Auch für Memes ist Reddit bekannt."
Andreas Noll, Deutschlandfunk-Nova-Netzreporter

Wegen der fehlenden Kontrolle durch Algorithmen oder Admins ist Reddit in der Vergangenheit immer wieder in Kritik geraten, so Andreas. Verantwortlich für Inhalte sind die Mitglieder. Das führt dazu, dass bei Reddit auch brutale, obszöne oder geschmacklose Inhalte zu finden sind.

Reddit lässt mehr Inhalte als Facebook zu

Reddit lässt die User bis heute deutlich stärker gewähren als Facebook oder andere Plattformen. Jede*r angemeldete Nutzer*in kann einen Sub-Reddit eröffnen und ist dann für die Inhalte verantwortlich.

Seit 2015 gibt es bei Reddit immerhin eine Anti-Belästigungsrichtlinie. Erst danach wurden einige Sub-Reddits geschlossen, die dagegen verstoßen hatten.