Tanzen belebt unser Gehirn, macht glücklich und kann uns attraktiv aussehen lassen. Warum das so ist und wann wir beim Tanzen anziehend wirken, erzählt uns der Neurowissenschaftler und Tänzer Dong-Seon Chang. Und wir hören Maddalena, die findet, man sollte mehr tanzen - auch in der Berliner U-Bahn. Außerdem sprechen wir mit DJ Ipek. Sie sagt, sie kann die Menschen mit ihrer Musik steuern.