Die Themen im Update: +++ EU-Parlament stimmt für Gleichbehandlung im Netz +++ Im Libanon besteht ein Viertel der Bevölkerung aus syrischen Flüchtlingen +++ Bundestag streitet über Rentenpläne der Regierung +++

  • Auch in Zukunft soll es im Internet keine Schlechterbehandlung von Diensten geben. Das hat das EU-Parlament heute beschlossen. Damit stimmte es für die Netzneutralität und gegen die schnellere Weiterleitung einzelner Dienste wie Youtube oder Skype.
  • Die Zahl der syrischen Flüchtlinge im Libanon ist auf mehr
    als eine Million gestiegen. Damit besteht ein Viertel der Bevölkerung des Landes aus Flüchtlingen. Die UNO ruft die Internationale Gemeinschaft zu mehr Hilfe auf.
  • Die Opposition hat den Gesetzentwurf für das Rentenpaket der
    Regierung kritisiert. Es geht unter anderem um die Mütter-Rente und um die Rente mit 63. Grüne und Linke finden, die Reform sei ein Geschenk an die ältere Generation zulasten der Jungen.