Tomaten-Erntezeit - die optimale Zeit für leckere Tomatengerichte und Soßen. Wir haben für euch das beste Rezept für Nudeln mit Tomatensoße.

Das Lieblingsessen der Deutschen: Nudeln mit Tomatensoße. Denn dieses simple Gericht macht glücklich. Das Gericht erhöht unseren Seroteninspiegel viel nachhaltiger als jede Süßigkeit.

Netzbastler Moritz Metz hat reichlich Cherry-Tomaten vom Dachgarten geerntet, darunter die Sorten "Sunviva", "Rote Murmel" und Yellow Submarine". 

Externer Inhalt

Hier geht es zu einem externen Inhalt eines Anbieters wie Twitter, Facebook, Instagram o.ä. Wenn Ihr diesen Inhalt ladet, werden personenbezogene Daten an diese Plattform und eventuell weitere Dritte übertragen. Mehr Informationen findet Ihr in unseren Datenschutzbestimmungen.

Die Samen holt Moritz sorgfältig aus den Tomaten heraus und bewahrt sie fürs nächste Jahr sorgsam auf.

Nudeln machen glücklich

Sieben Tipps für die weltbeste Tomatensauce der ganzen Welt:

  1. Nudeln aus Bronzeformen besorgen statt aus Teflonformen, weil sie die Soße besser aufnehmen.
  2. Nudeln in genügend Salzwasser kochen: 1 Liter pro 100 Gramm Nudeln und 1 Teelöffel Salz pro Liter.
  3. Kein Olivenöl ins Nudelwasser, das verschließt die Poren.
  4. Nudeln al dente kochen, sogar 1 Minute kürzer als angegeben und nicht kalt abschrecken. Nudeln gleich mit heißer Soße mischen. So ziehen die Nudeln nach.
  5. Tomatensauce möglichst lange köcheln - mehrere Stunden. (Dosen)Tomaten nicht zerstoßen, weil Kerne bitter werden.
  6. Prise braunen Zucker zugeben. Harte Kräuter früh, weiche Kräuter spät dazugeben. Tomatenmark verstärkt den Geschmack.
  7. Gutes Olivenöl verwenden - und zwar erst zum Schluss.

Mehr über Tomaten im Eigenanbau bei Deutschlandfunk Nova:

  • Netzbasteln: Zieh dir deine eigenen Tomaten | Tomaten auf der eigenen Fensterbank zu ziehen, ist gar nicht so schwer. Und die alten Sorten gelten als besonders schmackhaft. Netzbastler Moritz Metz erklärt Schritt für Schritt, wie es geht, und worauf man besonders achten sollte.
  • Digitalisierter Gemüseanbau: Tomaten gießen aus dem Urlaub | Tomaten sind lecker, aber zickig: Zu kaltes Wasser mögen sie nicht, zu kalkiges auch nicht. Trinken wollen sie viel, aber am liebsten morgens. Für die perfekte Pflege baut unser Netzbastler Moritz Metz einen Feuchtigkeitssensor mit Gießautomatik, die ihr auch aus dem Sommerurlaub steuern könnt.