Die Marathondistanz ist 42,195 Kilometer lang. Genau diese Distanz läuft Horst Liebetruth - nur vertikal im Treppenhaus. Genauer gesagt läuft er 194 mal 13 Etagen rauf und runter.

Der Extremsportler Horst Liebetruth organisiert am 21. Februar den ersten Treppenmarathon in Hannover. Im 13-stöckigen Annastift rennt er und weitere neun Teilnehmer 194 mal vom Untergeschoss bis zum Dach. Dabei läuft 83.808 Stufen hoch und runter und überwindet 5044 Etagen. Eine extreme Belastung für den Körper! Der Kalorienverbrauch ist extrem hoch und nur wer Erfahrung im Ultra- und Marathonlauf mitbringt und entsprechend trainiert ist, darf überhaupt an den Start gehen.

The entertainment network where videos and personalities get really big, really fast. Download Vine to watch videos, remixes and trends before they blow up.

Erster Treppenmarathon

Der Treppenmarathon ist offiziell als Marathonstrecke anerkannt und auch in der internationalen Datenbank der Towerrunning World Association gelistet. Nicht jeder der Treppenläufe im Rahmen der Towerrunning Germany Wettkämpfe ist so extrem wie der Treppenmarathon. Zum Beispiel laufen die Sportler im Empire State Building nur einmal alle Treppen nach oben, fahren aber dann mit dem Fahrstuhl wieder nach unten. 200 solcher Rennen werden allein dieses Jahr weltweit ausgetragen.

"Nach zwei Stunden sind die Muskeln langsam warm geworden. Klingt vielleicht irritierend, aber mir geht es sehr gut dabei."
Horst Liebetruth, Treppenmarathonläufer

Nicht nur, dass die Belastung in der Vertikalen viel extremer ist, der Treppenmarathon dauert auch sehr viel länger als der normale. "Wenn die Teilnehmer zehn Stunden in den Beinen haben, dann wird sich tatsächlich zeigen, wer wie gut trainiert und wie gut die eigene Motivation ist", sagt Horst Liebetruth.

Mehr zu Treppenläufen:

  • Thomas Dold - Der Retro-Runner | Thomas Dold hat auf DRadio Wissen erzählt, wie er in Bestzeit 86 Etagen bis zum Observerdeck im Empire State Building nach oben gerannt ist.