Ukraine

Erst Getreide-Abkommen, dann greift Russland Hafenstadt Odessa an

Erst gab es ein Abkommen, dass Getreide aus der Ukraine exportiert werden kann. Kurz danach bombardiert Russland die Hafenstadt Odessa, von der Getreide ausgeliefert werden soll. Russland erklärt das mit angeblichen militärischen Zielen. "Glaubwürdig ist das nicht", sagt der Russland-Korrespondent Florian Kellermann.